Kategorien

Archiv

Neue Soundeffekte jetzt mit allen Downloads!

Jetzt Neu: Alle Meditations-Downloads kommen jetzt mit verschiedenen Sounds im Hintergrund, so dass Du auch auf lange Sicht immer Abwechslung bei der Meditation hast.

Mehr Infos zu den Hintergrundgeräuschen

Hintergrundgeräusche kurz erklärt

Weißes Rauschen – auch als White Noise bekannt, ist ein Hintergrundgeräusch, welches einem starken Regenguss ähnelt und zum Beispiel bei Tinitus-Patienten angewendet wird. Dabei entsteht ein gleichmäßiges angenehmes Rauschen über den gesamten Hörbereich. Durch die bewusste Überlagerung mehrerer Frequenzen werden sonstige Geräusche weniger wahrgenommen und du kannst dich noch leichter auf die Meditation konzentrieren.

Meeresrauschen – wer kennt ihn nicht, den Klang des Urlaubs. Die sanfte Brandung trägt Wärme und gute Laune in dein Gemüt. Im NLP nennt man dieses markante Rauschen einen akustischen Anker. Jedes mal, wenn du Meeresrauschen hörst, erinnerst du dich an Situationen, in denen du dies schon mal gehört hast. Dabei werden in deinem Gehirn unweigerlich die positiven Gefühle und Gemütszustände verknüpft und hervorgerufen, die du bei deinem letzten Strandurlaub wahrgenommen hast.

Hall – die Reflexion von Geräuschen deiner Umgebung. Dieses Hintergrundgeräusch zaubert der Meditation einen ganz besonderen Effekt hinzu. Unser Gehirn hat über Jahrtausende der Evolution gelernt, Klangkulissen zu erkennen und einzuordnen. Der wohlige Hall einer Höhle oder einfach nur eines großen, beschützenden Tales oder Raumes ist dabei sehr vertraut und lässt dich tiefe Entspannung spüren.

Stille Akkorde – die friedlichen Klänge der Natur. Hier lädt dich ein angenehmer Klangteppich aus harmonischen Akkorden ein, deine Meditation noch tiefer und einfacher wahrzunehmen. Die Klänge inspirieren dich, Gedanken ziehen zu lassen und dabei Gelassenheit und Frieden in dir ausbreiten zu lassen. Durch sanfte Übergänge und langsame Wechsel wirst du bei deiner Meditation nicht abgelenkt.

Wald – der vertraute Kraftort unseres Kulturraumes. Für viele Menschen stellt das Rauschen eines prächtigen Laubwaldes im Sommer große Ressourcen bereit. Der große Artenreichtum und die Vielfalt der ganzen Welt lässt sich im Kleinen im Wald wiederfinden. Besonders während der Meditation erhält man so ein Gefühl von Liebe und Verbundenheit mit allen Lebewesen.

Binaurale Entspannung – auch als Binaurale Beats bekannt. Bei diesem Hintergrundgeräusch wird die Meditation mit zwei verschiedenen Tonspuren Unterlegt. Dabei unterscheidet sich die linke geringfügig von der rechten Tonspur. Nutze also deine Stereo-Kopfhörer um dieses angenehme Pulsieren besonders gut wahrzunehmen und dich erfrischend anders zu entspannen.

  • Alle Produkte
  • Key Meditation
  • 13-Schlüssel-Methode